Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

März 2019

Ausstellung: Balkrishna Doshi Architektur für den Menschen / Vitra Design Museum Weil am Rhein
Eine Ausstellung des Vitra Design Museum und der Wüstenrot Stiftung in Kooperation mit der Vastushilpa Foundation

29.03.201908.09.2019

(Foto © Iwan Baan 2018) Mit der Ausstellung »Balkrishna Doshi. Architektur für den Menschen« präsentiert das Vitra Design Museum die erste Retrospektive über das Gesamtwerk von Balkrishna Doshi (*1927 in Pune, Indien) außerhalb Asiens. Der berühmte Architekt und Stadtplaner, der 2018 als erster Inder mit dem renommierten Pritzker-Preis geehrt wurde, ist einer der wenigen Pioniere moderner Architektur auf dem Subkontinent. In über 60 Jahren architektonischer Praxis hat Doshi eine Vielzahl unterschiedlichster Projekte verwirklicht. Dabei übernahm er die Grundsätze der modernen…

Mehr erfahren »

Ausstellung: Dokumentarfotografie Förderpreise 11 – The Voids / Würzburg
Eine Ausstellung der Wüstenrot Stiftung und des Museum Folkwang Essen

31.03.201912.05.2019
Foto © Malte Wandel

(Foto © Malte Wandel) Die Ausstellung zeigt die Arbeitsergebnisse der Dokumentarfotografie Förderpreise 11. Die Arbeiten von Alina Schmuch, Susanne Hefti, Malte Wandel und Andrzej Steinbach stehen exemplarisch für die methodische Vielfalt und die inhaltlichen Interessen einer jungen Generation von Fotografinnen und Fotografen, die sich mit der politischen und sozialen Verfasstheit unserer Welt auseinandersetzen. Dabei geht es um drängende Fragen unserer Zeit, um Geschichte und Gegenwart von Migrationsbewegungen und um die politischen Verwerfungen des 20. Jahrhunderts, die sich im Bild europäischer Städte…

Mehr erfahren »

April 2019

Ausstellung: Umgang mit denkmalwürdiger Bausubstanz / Luzern (CH)
Herausragende Beispiele in Deutschland | Österreich | Schweiz

18.04.201928.04.2019

  Baudenkmale sind sichtbare, identitätsstiftende und nutzbare Teile unserer gebauten Umwelt und ein wesentlicher Bestandteil unseres kulturellen Erbes. Sie verdienen größte Wertschätzung in Gegenwart und Zukunft. An den Umgang mit denkmalwürdigen Gebäuden sind hohe Anforderungen und Maßstäbe zu richten. In vielen Fällen geht es nicht nur um eine Bewahrung ihrer äußeren und inneren Erscheinung, sondern auch darum, das mit ihnen verbundene Potenzial an kultureller Identität, zeitgemäßer Nutzung und gemeinsamer Geschichte für die Zukunft fortschreiben und gegebenenfalls transformieren zu können. Die…

Mehr erfahren »

Juni 2019

Buchpräsentation: „Hermynia zur Mühlen: Werke“/ Deutsche Nationalbibliothek Frankfurt a. M.
Ein Projekt der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung und der Wüstenrot Stiftung

18.06.2019

  Vorstellung der Werkausgabe mit Ulrich Weinzierl, Felicitas Hoppe und Anna Thalbach Die Wiederentdeckung einer großartigen Erzählerin und kämpferischen Frau. Aristokratin, Kommunistin, Katholikin, unbeugsame Nazigegnerin und Exilantin: Hermynia Zur Mühlen wurde 1883 in Wien als Gräfin Folliot de Crenneville geboren und starb 1951 im englischen Exil. Geschätzt von Joseph Roth und Karl Kraus, war sie eine Ausnahmeerscheinung der deutschsprachigen Literatur des zwanzigsten Jahrhunderts. Mit ihren proletarischen Märchen hat sie ein eigenes Genre erfunden, darüber hinaus war sie eine politische Erzählerin…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren