Internetportal DenkmalPraxisModerne

Die Website möchte einen Beitrag leisten zum Umgang mit den architektonischen Bau- und Geschichtsdokumenten des 20. Jahrhunderts

Screenshot der Website DenkmalPraxisModerne

Das Internetportal DenkmalPraxisModerne der Wüstenrot Stiftung ist seit Anfang 2011 online. Die Website möchte einen Beitrag leisten zum Umgang mit den architektonischen Bau- und Geschichtsdokumenten des 20. Jahrhunderts und bietet Texte aus Praxis und Wissenschaft von Architekten, Fachplanern und Restauratoren zu den wesentlichen Themen und Methoden, die für die Analyse, Planung und Durchführung der Erhaltung, Sanierung und Modernisierung dieser Bauten notwendig sind. Die Beiträge liefern keine Patentrezepte, sondern versuchen, in kritischer Reflexion das Verständnis für den denkmalgerechten und zukunftsfähigen Umgang mit Gebäuden des 20. Jahrhunderts zu wecken. Alle Texte stehen zum kostenfreien Download bereit.

Darüber hinaus werden 18 Sanierungsbeispiele vorgestellt; ein knapper Steckbrief informiert u. a. über den Architekten oder die bauzeitliche und aktuelle Nutzung und gibt einen tabellarischen Überblick über die Entstehungs-, Nutzungs- und Sanierungsgeschichte.

Die Fachbeiträge und Fallbeispiele wurden bewusst in einem Internetportal veröffentlicht, da das Medium die Möglichkeit zur Fortschreibung im Sinne einer Ergänzung oder Erweiterung bietet. So können in bereits bestehende Beiträge neue Erkenntnisse und Erfahrungen aus Forschung und Denkmalpraxis eingearbeitet, aber auch weitere für die Pflege und den Erhalt von Denkmälern des 20. Jahrhunderts wichtige Themen ergänzt sowie aktuelle vorbildliche Sanierungen in die Rubrik der Fallbeispiele aufgenommen werden.

In den Jahren 2012 und 2013 haben 24.055 unterschiedliche Besucher die Website genutzt.

Zum Internetportal »

Projektlaufzeit:
seit 2011