Stoffmustersammlung der PAUSA-Werke

11-11 aus hist. Stoffmustersammlung

(Foto: Engelbert Schramm © Wüstenrot Stiftung)

Die ehemalige Firma PAUSA in Mössingen ist eines der architektonisch bedeutendsten Industrieensembles in Baden-Württemberg. Das Ensemble und die einzigartige Stoffmustersammlung stehen seit 2003 unter Denkmalschutz. Die Druckdesigns der Firma PAUSA wurden von bedeutenden Künstlern wie HAP Grieshaber, Willi Baumeister, Anton Stankowski oder Piero Dorazio entworfen. Die Sammlung von Stoffmustern, Stoffentwürfen, Musterbüchern einschließlich Bibliothek bildet ein einzigartiges historisches Archiv zur Geschichte des Textildrucks im 20. Jahrhundert. Die Wüstenrot Stiftung hat sich an der Dokumentation und Inventarisierung der weltweit einzigartigen Bestände der PAUSA-Werke seit 2009 und in Kooperation mit der Landesdenkmalpflege Baden-Württemberg, der Stadt Mössingen und der Kulturstiftung des Bundes beteiligt.In den Jahren 2012 und 2013 wurden rund 30 000 weitere Textilmuster inventarisiert. Hinzu kamen zahlreiche Doubletten und als Besonderheit die Sammlungen der Taschentücher. Die originelle Taschentuch-Kollektion wurde über fünf Jahrzehnte alljährlich herausgegeben und war sehr beliebt als Geschenke für Kunden und Mitarbeiter. Ein weiterer exzeptioneller Bestandteil des PAUSA-Materials ist die Sammlung der historischen Stoffmuster, die vermutlich aus französischen Mustersammlungen des 19. Jahrhunderts stammt. Insgesamt wurden damit ca. 350 000 textile Objekte im PAUSA-Archiv erfasst. Weiter wurden einige hundert sehr große Entwürfe inventarisiert. Von den 717 Musterbüchern wurden die Bücher zwischen 1932 und 1954 fotografiert und ebenfalls in die Datenbank, die die Landesdenkmalpflege bald der öffentlichen Nutzung zur Verfügung stellen wird, aufgenommen.

Die Ausstellung

Die Ausstellung „Schönheit im Raum – Die Schätze der Textildruckfirma Pausa“ ist dem vorläufigen Abschluss unseres Pausa-Projekts gewidmet und zeigt einen Querschnitt der vielfältigen Produkte der Firma mit dem Schwerpunkt auf den Künstlerstoffen. In der Tonnenhalle im Mössinger Pausa-Quartier werden die vielfältigen Produkte der Pausa-Werke vom 25. Oktober 2015 bis 3. Juli 2016 ausgestellt. Weitere Informationen zur Ausstellung erhalten Sie hier.

Die Publikation

Pausa Cover